• 10Mai

    Mit dabei: „Drumadama“. Die Münchner Sambatrommler werden Euch dieses Jahr lautstark anfeuern und mal so richtig für rhythmische Unterstützung sorgen! Tanzeinlagen gern gesehen….  www.drumadama.com

  • 03Mai

    Wir sind entzückt! In einem großen Paket sind heute viele niedlichen Tierchen bei uns angekommen. Am 31. Juli 2016 können diese mit etwas Glück bei unserer großen Rückenwindlauf-Tombola gewonnen werden.

    Wer vorab schon so etwas nettes, handgemachtes haben möchte, wird hier bestimmt fündig: www.schlawuzis-welt.de.
    Schlawuzi’s Welt – Außergewöhnliches & Einzigartig“.

    Dankeschön für diese tolle Spende!

     

  • 13Apr


    Wie jedes Jahr sind wir auf ehrenamtliche Helfer/innen angewiesen! Wer den Rückenwindlauf tatkräftig unterstützen und damit seinen Beitrag an die Initiative leisten möchte, darf sich gerne mit uns in Verbindung setzen:
    Per E-Mail an: info@rueckenwind-lauf.de oder Telefon: 089/30909990

    Einsatzbereiche
    Es gibt die vielfältigsten Einsatzbereiche, wie z. B. Startnummernausgabe, Gepäckaufbewahrung, Streckenposten, Verpflegungsposten, Kinderbetreuung, Auf- und Abbau…

    Dankeschön
    Damit alle gestärkt anpacken können, ist selbstverständlich für eine Brotzeit gesorgt. Zudem gibt es unser Rückenwindlauf-Crew-Shirt. Außerdem laden wir unsere Helfer/innen schon heute zu unserem traditionellen Helferessen, das voraussichtlich im August stattfinden wird, ein.

    Wir freuen uns über viele helfende Hände!

  • 01Apr

    Fast schon traditionell werden nach der Siegerehrung hochwertige Sachpreise unter allen teilnehmenden Rückenwindläufern verlost.
    Bereits bei uns im „Rückenwindlauf-Office“:

    3x Garmin „vivosmart HR“:
    Fitnessarmband mit Smartwatch-Funktionen und Herzfrequenzmessung

    Wir bedanken uns herzlich bei Garmin, die uns diese tollen Fitnessarmbänder zur Verfügung gestellt haben!

    Weitere Gewinne folgen…

  • 08Mrz

    Seit 2009 findet der Rückenwindlauf im Business Campus München : Garching statt. In den vergangenen Jahren konnten wir dank des Engagements vieler Rückenwindläufer, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern eine stolze Summe von 85 800 EUR zusammentragen und der gemeinnützigen Organisation „Initiative krebskranke Kinder München e.V.“ zur Verfügung stellen. Deren Ziel ist es, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern und ihnen in ihrer Extrembelastung eine Stütze zu geben.

    Auch in diesem Jahr wollen wir den Spendentopf kräftig weiter füllen und zählen auf Eure Unterstützung. Unsere Zusage steht: 10 EUR einer jeden einzelnen Startgebühr gehen direkt an die Initiative krebskranke Kinder München weiter! Wir freuen uns, Euch am 31. Juli 2016 beim 8. Rückenwindlauf zu sehen!

    Der Kurzfilm “Schattenlicht” gibt einen Einblick in die bemerkenswerte Arbeit der Initiative:

  • 03Mrz

    Der erste Startschuss ist gefallen. Und zwar für die Anmeldung zum 8. Rückenwindlauf am 31.07.2016!

    Hier online anmelden, einen von insgesamt 1.000 Startplätzen sichern und laufend Gutes tun:

     >>> zur Online-Anmeldung <<<
  • 02Feb

    „Wir laufen für Kinder“ – unter diesem Motto startet die Business Campus Management GmbH den 8. Rückenwindlauf in Garching bei München.

    Startschuss für die 10 km oder 5 km lange Strecke ist

    Sonntag, 31. Juli 2016, 09:30 Uhr
    am Business Campus München : Garching.

    Beim zusätzlich geplanten Bambini-Lauf (Startschuss: 08:45 Uhr) können die Marathon-Cracks von morgen ihre persönliche Bestmarke erreichen.

    Der Rückenwindlauf richtet sich an alle Laufbegeisterte, die gemeinsam für einen guten Zweck laufen möchten. Der Reinerlös geht zugunsten der “Initiative krebskranke Kinder München e.V.“, deren Ziel es ist, die Lebenssituation krebskranker Kinder und ihrer Familien zu verbessern und ihnen in ihrer Extrembelastung eine Stütze zu geben. Wer mitmacht, fördert mit 10,00 EUR seiner Startgebühr diese gemeinnützige Organisation ohne Umweg.

    Natürlich ist rund um den Start-/Zielbereich, wo die Favoriten beim Finale angefeuert werden, für das leibliche Wohl gesorgt. Kinder können  malen oder sich bunt schminken lassen.

    Außerdem wird auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola mit tollen Preisen zugunsten der Elterninitiative gestartet. Unter allen anwesenden Teilnehmern werden zusätzlich attraktive Gewinne verlost!

    Die Online-Anmeldung ist in Kürze aktiv!

  • 02Okt

    Mit mehr als 1000 Aktiven beim Rückenwindlauf im Sommer 2015 kommt auch die Elterninitiative Krebskranke Kinder München e. V. ihren Zielen wieder ein Stück näher: Nach dem jüngsten Teilnehmer-Rekord auf der Strecke rund um den Business Campus München : Garching wurden jetzt 12 500 Euro gespendet. Marketingreferentin Simone Schnabrich , die die Organisation leitete, und Geschäftsführer Michael Blaschek von der Business Campus Management GmbH überreichten den symbolischen Scheck an Hans Kiel, den Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins, sowie Angelika Andrae.

    Insgesamt schon 85 800 Euro gespendet

    Sie zeigten sich vom Erlös der Veranstaltung ebenso beeindruckt wie von der – nicht nur sportlichen – Ausdauer aller Mitwirkenden. Bei mittlerweile sieben Rückenwind-„Runden“ wurden insgesamt schon 85 800 Euro für eine möglichst wirksame Betreuung krebskranker Kinder zusammengetragen. Zur erfreulichen Resonanz trugen neben allen Aktiven viele Helfer/-innen, Sponsoren und Gäste bei.

    Nächste Runde startet am 31. Juli 2016

    Für Kontinuität steht auch die Elterninitiative: Ihre ehrenamtlichen Mitglieder engagieren sich nicht nur für eine optimale Akuttherapie für krebskranke Kinder und Jugendliche, sondern auch für Wohnräume auf Zeit für Familien in Kliniknähe oder die Nachsorge bis hin zum Wiedereinstieg in die schulische bzw. berufliche Ausbildung. Hierfür fließen Rückenwind-Gelder ohne bürokratische Umwege beispielsweise in das KONA-Projekt (www.krebs-bei-kindern.de). Wer persönlich helfen will, startet am 31. Juli 2016 einfach mit Gleichgesinnten beim lockeren Lauf vom Garchinger Parkring zum angrenzenden Naherholungsbiet oder kommt zum unterhaltsamen Programm rund ums Finale.

  • 30Jul

    Ein großer Dank an unsere Fotografen:

     

    • Denise Heinemann

    • Karlheinz Beer

    • Florian Landesdorfer

     >>> zur Bildergalerie <<<

  • 28Jul

    Im Business Campus München : Garching starteten erstmals gut 1000 Aktive für die „Elterninitiative krebskranke Kinder München“

    Angenehme 20 Grad, 953 registrierte Aktive plus 150 flinke Bambini, etwa zehn Millionen Schritte, 65 Helfer/-innen – und 12 500 Euro für die Elterninitiative krebskranke Kinder München e. V. Das sind einige „Bilanzdaten“ des 7. Rückenwindlaufs rund um den Business Campus München : Garching. Die Gesamtzahl der Teilnehmer/-innen am Sonntag, 26. Juli, passte perfekt zur 1100-Jahr-Feier der Stadt. Sie war mit dem 1. Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann und vielen Gästen rund um Start und Ziel beim neuesten Campus-Gebäude (Parkring 1- 5) prominent vertreten.

    „Ausverkauft“ wurden neben den limitierten Startnummern auch die Lose der Tombola, die das Team um Simone Schnabrich und Michael Blaschek (Geschäftsführung Business Campus Management GmbH) im Rahmen des bunten Programms organisierte. Auch die Aktiven konnten nicht nur beim Finish gewinnen: Unter ihnen wurden fünf TV-Displays von Vestel/Telefunken, ein Candle-Light-Dinner im Restaurant 181 von ArenaOne im Olympiaturm, VIP-Tickets für ein Bayern-Match in der nahen AllianzArena uvm. verlost.

    Apropos gewinnen: Den stärksten Antritt auf zehn Kilometern von der Wasser-Landschaft im Business Campus zum Naherholungsgebiet und zurück hatten bei den Herren Torsten Gorges (Team Erdinger alkoholfrei) mit 0:34:33 und bei den Damen Emily Hargreaves (Lythem St. Anne´s Road Runners) mit 0:40:46. Das größte Team stellten die Running Cops München um Peter Heidenreich (RC Abschnitt Mitte), während der SC Ainring mit seinen ersten drei Aktiven die beste Gesamtzeit vorlegte und sich für den München-Marathon qualifizierte. Diese Staffel-Plätze sponsert der Partner Smart Running München, der laufend Neueinsteiger wie Profis fit macht.

    Während Salomon mit „coolen“ Shirts dazu beitrug, dass das Feld nicht zu sehr in Schwitzen kam, füllte Getränke Altinger die Mineralstoff-Depots auf. Edeka Ernst spendierte Obst und Riegel für die Aktiven und das Ibis-Hotel Garching gab mit Lunch-Paketen den Helfern neue Power. Den guten Ton steuerte bereits zum siebten Mal LiveCo bei und Adjutant übernahm den Sicherheitsservice.

    Da sich zugleich immer mehr Unternehmen von Condair bis Raycap finanziell engagieren, können Angelika Andrae und Carlotta Diekmann vom Vorstand der Elterninitiative mit einem stetig steigenden Rückenwind-Gesamterlös rechnen. Die aktiven Teilnehmer bringen mit ihrem Spendenanteil von jeweils zehn Euro aus der individuellen Startgebühr also viel in Bewegung.

    Der Termin 2016 wird demnächst hier veröffentlicht.

« Previous Entries